Unser „Glöckner von Notre-Dame“

Nach zwei Jahren der Stille auf der Theaterbühne des Thomaeums führt der Literaturkurs der Q1 am 18. und 19. Juni in der Aula den „Glöckner von Notre-Dame“ vor. Obwohl viele eine grobe Idee von der Handlung durch den bekannten Disney-Film haben, hält das Drama mit seiner Nähe zu dem Originalroman von Victor Hugo noch einige Überraschungen bereit und durch ein Zusammenspiel von Livemusik, Bühnenbild, Technik, Maske, Kostüm und Schauspiel unter der Leitung von Ernestine Melis wird diese mitreißende Geschichte wieder zum Leben erweckt. Wir laden euch ein in die geheimnisvolle Welt des Mittelalters, voller schauriger Gestalten, manch einer guten Seele und dem ein oder anderen verhängnisvollen Richterspruch…

18. Juni 2022 – 19 Uhr

19. Juni 2022 – 16:30 Uhr

Eintritt: 5€ ermäßigt /7€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.